aerial art meets tango

 

Tango ist ein Tanz der Erde, gewissermaßen eine horizontale Kunst. Seine Musik enthält in manchmal erstaunlicher Dichte Emotionen: Sehnsucht, Schmerz und Leidenschaft, Freude und Ausgelassenheit.
Ellen Urban fügt dem Tango die Vertikale hinzu, indem sie ihr leuchtend rotes Tuch zum Tanzpartner werden lässt, der sie umschlingt und festhält, um sie dann loszulassen und in rasanten Pirouetten zu Boden zu schicken. Dieser magische Wechsel der Stimmungen und Gefühle harmoniert wunderbar mit dem Reichtum des Tango.

In den Interpretationen des Berliner Ensembles Quinteto Ángel findet Ellen Urban die Inspiration für ihren ausdrucksstarken Tanz zwischen Himmel und Erde.

 

Dieses Programm kann auch mit live-Begleitung von
Christian Gerber am Bandonéon gebucht werden.

 

Die Filme "aerial art meets tango":

 

film videoEllen Urban

 

film videoEllen Urban mit Livebegleitung durch Christian Gerber am Bandoneon

 

 


Mitglied im KultNet